Translate

English French German Italian Hungarian

Termine

Start Kommunalwahl 2014
Kommunalwahl 2014 PDF Drucken E-Mail

 

Wahlvorschlag der Freien Wählervereinigung Züttlingen -FWV-

 

Stimmen Bemerkungen
1
Schwab, Rainer
314 Gewählt
2 Carle, Helmut
337
Gewählt
3 Richter, Detlef
81
4
Streicher, Roland
154
5 Hilkenmeier, Thomas
54
6 Stachel, Martin
84
7 Helber, Jochen
59
8 Kämpf, Eberhard
169 Gewählt
9 Marbach, Günter
79
10
Leikowski, Jürgen
157

 

Wahlvorschlag der Kommunalen Liste Züttlingen/Unabhängige Bürgerliste -UBL-

 

Stimmen Bemerkungen
1
Föll, Manfred
794 Gewahlt
2 Traub, Marie-Anna 340 Gewählt
3 Hettinger, Martin 530 Gewählt
4
Sailer, Frank 255 Gewählt
5 Pfitzke, Frank 215 Gewählt
6 Weispfenning, Heike 148 Gewählt
7 Scholl, Jörg 200 Gewählt
8 Korostenski, Ulrike 112

9 Fischer, Eberhard 108
10
Weilbrenner, Simon 155

 

Die Amtszeit des neuen Ortsschaftsrates beginnt am 01. Juni 2014.

 

Hinweise zur Wahl des Ortschaftsrats Züttlingen

 

Beim Ausfüllen des Stimmzettels ist folgendes zu beachten:

 

Sie haben insgesamt 10 Stimmen.

 

Wenn Sie mehrere Stimmzettel abgeben, dürfen es nicht mehr als 10 Stimmen sein.

 

Sie können einen Stimmzettel ohne Kennzeichnung (unverändert) abgeben, damit erhält jeder Bewerber/Bewerberin 1 Stimme. Wenn Sie in diesem Fall Bewerber/Bewerberinnen auf dem Stimmzettel streichen (Stimmzettel verändern), zählen nur die Stimmen, die von Ihnen ausdrücklich für Bewerber/Bewerberinnen abgegeben worden sind. Sind hier keine Bewerber/Bewerberinnen gekennzeichnet, ist der Stimmzettel ungültig.

 

Kennzeichnung von Bewerbern/Bewerberinnen:

 

  • Einen Bewerber/Bewerberin können Sie bis zu 3 Stimmen geben. Die Kennzeichnung erfolgt durch die Zahl 1 (oder ein Kreuz), die Zahl 2 oder die Zahl 3 im freien Kästchen hinter dem Namen.

 

  • Wenn Sie nur einen Stimmzettel abgeben möchten, können Sie auch auf diesem die Namen von Bewerbern/Bewerberinnen anderer Stimmzettel handschriftlich in die freien Zeilen des Stimmzettel hinzufügen.

 

Wichtig ist, kein Bewerber/Bewerberin darf mehr als 3 Stimmen erhalten.

 

Stimmzettel sind ungültig, wenn

 

  • Sie den Stimmzettel ganz durchstreichen, durchreißen oder durchschneiden.

 

  • Sie auf dem Stimmzettel mehr als 10 Stimmen abgeben.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Mai 2014 um 17:18 Uhr
 
Mittwoch, 18.10.2017
Created by Ziegert IT

Wetter

Powered by Joomla! and CSS Page © 2017 by Jürgen Leikowski Züttlingen.de